Höchste Qualität, made in Germany

Was bedeutet das für dich?

MadeInGermany1

Wo fertigen wir?

Bei all unseren Produkten legen wir Wert auf höchste Präzision und Qualität. Wir fertigen ausschließlich in Deutschland und arbeiten mit verschiedenen regionalen und überregionalen Unternehmen zusammen. So können wir sicherstellen, dass unsere hohen Qualitätsstandards eingehalten werden.

Wie nachhaltig ist dein Equipment?

Durch unsere lokalen Partner sind wir nicht auf Importe durch Fernost angewiesen. Neben der überragenden Qualität unserer Bauteile, wird so auch der CO2-Fußabdruck klein gehalten. Darüber hinaus minimieren wir auch bei den Verpackungen nicht recyclebares Material.

Farbmuster

Wie fertigen wir?

Ein Großteil unserer Produktionsschritte ist wahre Handarbeit, wodurch eine hohe Individualisierung ermöglicht und maximale Präzision gewährleistet wird. Während der Fertigung deines Equipments, achten wir auch auf hochwertigste Oberflächenqualität, sodass du dich bei der Benutzung vollständig auf deinen nächsten Schuss konzentrieren kannst.

Entwicklungs-/Produktionsschritte

Lerne unseren Workflow von der Idee bis zum fertigen Produkt kennen.
combined_ohne Logo

1. Design/Analyse

Unser Ziel: Innovative technische Lösungen mit elegantem Design verbinden, um Bogensportequipment in einer noch nie da gewesenes Qualität anzubieten.

Design und Analyse sind ein iterativer Prozess, also stark miteinander verknüpft. Ausgehend von einem Basisentwurf, werden Simulationen zur Belastungsanalyse durchgeführt, das Design daraufhin angepasst und erneut simuliert. Nachdem das grundsätzliche Design feststeht, werden verschiedene Finite Elemente Simulationen durchgeführt, um jeden einzelnen Geometrieparameter auf Steifigkeit, Dämpfung und Leichtbau zu optimieren. Auch wenn bereits all diese Anforderungen erfüllt werden, arbeiten wir stets daran unsere Produkte weiter zu optimieren.

2. Fertigung

Unser Ziel: Höchste Präzision und maximale Lebensdauer

Unsere Komponenten werden auf modernsten CNC-Maschinen und Bearbeitungszentren in Deutschland gefertigt. Für hochbelastete Bauteile setzen wir auf die in der Luft- und Raumfahrt bewährte Aluminiumlegierung EN AW 7075 und 1.4305 Edelstahl. So können wir eine maximale Lebensdauer unseres Equipments gewährleisten.

Die Einzelteile werden dabei aus vollem Material gefräst bzw. gedreht, um die höchste Präzision, Festigkeit und kleinste Toleranzen zu erreichen. Bei der Fertigung eines Mittelteils werden so aus dem massiven, über 10 kg schweren Aluminium-Block insgesamt ca. 90% des Materials zerspant.

Die Carbon-Rohre für unsere Stabilisatoren werden von unserem Fertigungspartner in Deutschland im Prepreg-Wickelverfahren hergestellt. Dabei werden die Fasern um einen Kern gewickelt, der nach der Fertigstellung entfernt wird.

IMG_3067
2

3. Eloxierung/Oberfläche

Unser Ziel: Individuelle Optik, hochwertige Haptik und minimaler Verschleiß

Um eine optimale und homogene Oberfläche zu schaffen, werden unsere Bauteile nach der Fertigung entweder händisch poliert oder mit Glasperlen gestrahlt. Anschließend wird an der Oberfläche des Aluminiums beim Eloxieren per Elektrolyse eine harte Schicht Aluminiumoxid erzeugt. Diese wird in einem weiteren Schritt in deiner Wunschfarbe eingefärbt. Auch hierbei setzen wir auf einen Partner in Deutschland, der spezielle Eloxal-Verfahren entwickelt, die Ergebnisse weit über dem handelsüblichen Durchschnitt erzielen.

Für unsere Mittelteile aus EN AW 7075 Aluminium werden wir ein besonderes Harteloxal-Verfahren anbieten, dass eine extrem harte und langlebige Oberfläche erzeugt. Die dickere und besonders harte Oxidschicht macht die Oberfläche absolut resistent gegen Abrieb und Kratzer. So sieht dein Bogen auch nach Jahren noch wie neu aus. Da dieses Verfahren eine starke Eigenfärbung mit sich bringt, ist die harteloxierte Oberfläche vorerst nur in Schwarz und Natur erhältlich.

4. Montage/Qualitätskontrolle

Unser Ziel: Hervorragende Qualität und Präzision

Unser Equipment wird in Handarbeit montiert. Dafür nehmen wir uns für jedes Produkt viel Zeit und prüfen dabei jede Komponente auf unsere hohen Qualitätsansprüche. Nicht ausreichende Bauteile werden aussortiert. So garantieren wir eine einwandfreie Oberflächenqualität und Passgenauigkeit.

Die Stabilisatoren werden mit einem speziell für CFK entwickelten 2-K Klebstoff auf unserer präzisen Justage-Anlage verklebt. Damit stellen wir sicher, dass der Stabilisator zu 100% gerade ist.